Sie betrachten gerade Mancha (w, geb. ca. 01/23)

Unsere kleine Mancha hatte riesiges Glück. Sie wurde von einem Menschen nachts auf der Straße gefunden wo sie alleine war und geschrien hat. Diese Person hat sich ein Herz gefasst und sie zu Adina gebracht, wo sie jetzt im Shelter auf ihre Herzmenschen wartet. Sie ist sehr verschmust und sucht die Nähe zu den Menschen. Wenn ihr euch verliebt, dann füllt uns doch bitte eine Selbstauskunft aus.