You are currently viewing Nona (w, geb. 07/2020) & Paca (w, geb. 07/2020)

Für unsere Nona (schwarz) und Parca (grau) hielt das Schicksal eine glückliche Fügung bereit: Gemeinsam mit Decima wurden sie einem vernachlässigten Zustand zur Kastration abgegeben. Abgeholt hat sie danach aber keiner mehr, sodass sie von Adina im Shelter untergebracht wurden.

Unter Adinas liebevoller Sorge haben die beiden sich zu zwei hübschen Jungkatzen entwickelt. Adina schätzt sie ca. auf 1-1,5 Jahre. Im Gehege haben sie sich gut in die Gruppe integriert und schätzen den Katzenkontakt zueinander. Vom Naturell wirken beide eher ruhig. Daher möchten wir die beiden auch zusammen vermitteln.

Fremden Menschen zeigen sie sich gegenüber nicht extrem aufdringlich, allerdings interessiert und neugierig im Kontakt. Auch die ein oder andere Streicheleinheit haben sie bei uns abgeholt. Wir sind uns sicher, dass ein regelmäßiger Kontakt mit ihren eigenen Menschen und im Alltag die Schmusekatzen in ihnen hervorbringen wird.

Unsere Katzen leben in einem Gebäude mit Außenbereich, der einer größeren gesicherten Terrasse entspricht. Da sie in der Gruppe mit vielen verschiedenen Katzen leben (unterschiedliches Alter, unterschiedlicher Charakter), sind die allermeisten unserer Katzen sehr sozial mit ihren Artgenossen und möchten daher nicht alleine in ihrem neuen Zuhause leben.

Die Köfferchen unserer Schicksalsgöttinnen sind gepackt und wir hoffen, sie bald in ein liebevolles Zuhause vermitteln zu dürfen.

Wir vermitteln unsere Katzen nur in ein Zuhause, dem artgerechte Katzenhaltung so am Herzen liegt wie uns selber.